Normdaten: Deutsche Nationalbibliothek kündigt Umstellung auf CC0 an

Nach der Freigabe von Katalogdaten durch öffentliche Bibliotheken Bayerns und Brandenburgs kündigt sich nun ein weiterer erfreulicher Schritt an. Laut Ankündigung in einer Rundmail wird die Deutsche Nationalbibliothek ihre Normdaten (Verzeichnisse zur Festlegung von Namen, Bezeichnungen, Schlagworten u.v.m.) mittels CC0 freigeben. Aus der Ankündigung:

2010 hat die Deutsche Nationalbibliothek damit begonnen, Normdaten als Linked Data zu veröffentlichen. Der bestehende Linked Data Service der DNB wird nun um Titeldaten erweitert. In diesem Zuge wird auch die Nutzungslizenz für Linked Data auf „Creative Commons Zero“ umgestellt.

An sich ist CCzero als einfache Verzichtserklärung konstruiert. Ein solcher Verzicht ist allerdings nicht in jeder Rechtsordnung für alle Schutzrechte möglich, Deutschland gehört dazu. Daher ist CCzero zugleich (auch) eine bedingungslose Nutzungslizenz und erlaubt es jedem, die so freigegebenen Ressourcen beliebig zu nutzen.

2 Gedanken zu „Normdaten: Deutsche Nationalbibliothek kündigt Umstellung auf CC0 an“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.