Kontakt und Spenden

Creative Commons Deutschland (CCDE) ist eine Gruppe von Aktiven, denen der Ansatz des Open Content überzeugend erscheint und die mithelfen wollen, dass die CC-Lizenzen hierzulande gut nutzbar sind. CCDE ist dabei kein Verein im Rechtssinne, sondern wird von einer Doppelspitze von Projektleitern organisiert, deren Rechte und Pflichten in sogenannten „Affiliate Agreements“, die mit der Zentrale von CC geschlossen wurden.

Legal Project Lead (Projektleiter Recht) ist John Hendrik Weitzmann, zuständig für die Projektarbeit mit rechtlichem Einschlag, Public Project Lead ist Markus Beckedahl, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und artverwandtes. Beide Leads werden dabei durch organisatorische Strukturen unterstützt. Der gemeinnützige Verein irights.info mit Sitz in Berlin stellt u. a. Ressourcen für die Spendenverwaltung bereit während der Webspace und die WordPress-Installation für diese CCDE-Homepage direkt durch die CC-Zentrale zur Verfügung gestellt wird. Aufgrund dieser Unterstützung brauchen wir keine eigenen rechtlichen Strukturen, etwa einen Verein, vielmehr ist Creative Commons Deutschland ein Kooperationsprojekt von Creative Commons Inc., irights.info, den beiden Projektleitern und den Aktiven des Affiliate Team (siehe dazu auch unten).

Affiliate Team

Das Affiliate Team hilft allen an CC Interessierten mit Rat und Tat rund um verschiedene Themenbereiche, aber natürlich auch bei ganz allgemeinen Fragen. Die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sind:

  • MusikMarco Trovatello
  • Open DataJulia Kloiber
  • KultureinrichtungenPaul Klimpel
  • WissenschaftHeinz Pampel
  • Film – N. N. (hierzu suchen wir noch Mithelfende)
  • Design – N. N. (hierzu suchen wir noch Mithelfende)
  • Fotografie – N. N. (hierzu suchen wir noch Mithelfende)

Auch die Community, die sich auf der CC-DE-Mailingliste versammelt, hilft bei Fragen gerne weiter.

Spendenkonto

Alle Creative Commons Länderprojekte arbeiten finanziell unabhängig von Creative Commons Inc. und sind daher auf eigenes Spendenaufkommen angewiesen. Wir freuen uns über jeden Betrag und stellen selbstverständlich gerne auch Spendenquittungen für Abzüge nach §§ 10b EStG, 9 I Nr. 2 KStG und 9 Nr. 5 GewStG aus (m.a.W.: Spenden können von der Steuer abgesetzt werden, für Quittung bitte kurze Mitteilung per E-Mail mit den wichtigsten Daten). Das ist möglich, weil der iRights e. V. als gemeinnützig anerkannt ist.

Bitte im Verwendungszweck unbedingt „CCDE“ angeben, damit die Zuordnung problemlos verläuft.

Inh.: iRights e.V.
IBAN: DE94 4306 0967 1127 6088 01
bei der GLS Bank
BIC: GENODEM1GLS

Kontaktdaten Creative Commons Deutschland

Projektleiter Recht / Legal Project Lead: John Hendrik Weitzmann

Projektleiter Öffentlichkeit / Public Project Lead: Markus Beckedahl

Diensteanbieter dieses Internetangebots im Sinne von im Sinne der §§ 2 und 5 Abs. 1 TMG bzw. § 55 Abs. 1, 2 RStV:

John H. Weitzmann

Lerchenberg 2
22359 Hamburg
Tel.: +49 (0) 3296 2478
Fax: +49 (0) 3296 2477

Portierung und Übersetzung der CC-Lizenzen

Die folgenden Personen wirkten an der Portierung der CC-Lizenzversion 3.0 für das deutsche Recht, der deutschen Übersetzung der Version 4.0 und weiteren Aufgaben im Projekt mit:

Übersetzung der CC-Lizenzversion 4.0

Annette Kaufmann
Alexander Baratsits
Armin Talke
Christoph Endell
Heinz Pampel
Joachim Losehand
John Weitzmann
Klaus Graf
Leonhard Dobusch
Lukas Mezger
Magdalena Reiter
Matthias Schmid
Max von Grafenstein
Michela Vignoli
Nicole Lieger
Paul Klimpel
Roland Alton-Scheidl
Simon Schlauri
Till Jaeger
Till Kreutzer

sowie die Mitmachenden der öffentlichen Kommentierungsphase auf co-ment.com

und natürlich das CC Legal Team der CC-Zentrale bestehend aus Diane Peters, Sarah Pearson und George Popescu.

Portierung der CC-Lizenzversion 3.0

Sarah Leiendecker (Leitung)

Simone Ebner
Christoph Endell
Daniela Freiheit
Dr. Jan Geiger
Mathias Gisch
Thomas Haug
Michael Hensen
Lukasz Krason-Becker
Sarah Leiendecker
Christin Müller
Klaas Schmidt
Iris Speiser
Gregor Theado
Michael Weller

bei der 3.0-Portierung unterstützt durch:
Prof. Dr. Maximilian Herberger, Institut für Rechtsinformatik an der Universität des Saarlandes
Christian Wolff
Dr. Till Jaeger
Nina Dziuk
Martin Gisch
Prof. Dr. Thomas Dreier, Institut für Informationsrecht der Universität Karlsruhe


Informationen zu den Anfängen des deutschen CC-Projekts


 

 

 

Danksagungen

Creative Commons dankt den früheren CCDE-Projektleitungen und -Unterstützenden:

Europäische EDV-Akademie des Rechts, Merzig/Saar (Unterstützung bis 2017)

newthinking communications, Berlin (Unterstützung bis 2017)

Institut für Rechtsinformatik an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken (Unterstützung bis 2015)

Institut für Informationsrecht der Universität Karlsruhe mit Professor Dr. Thomas Dreier, Ellen Euler, Oliver Meyer (Projektleitung bis 2007)

Institut für Rechtsfragen der Freien und Open Source Software mit Dr. Till Jaeger für die bisher geleistete Arbeit und die weitere Unterstützung. Des weiteren wollen wir uns bei den Rechtsanwälten Dr. Sigrid Asschenfeldt sowie Harm Reese für ihre juristische Tatkraft und Mithilfe bedanken.