oXcars – die etwas andere Gala

Morgen abend blickt wieder alles auf den roten Teppich und wer sich darauf bewegt, obwohl möglicherweise gar kein Teppich da sein wird. Was es aber geben wird, sind Preise: In Barcelona werden die „oXcars 2010“ vergeben, und diese Award-Show bezeichnet sich selbst stolz als einzige nicht-kompetetive Preisverleihung und sowieso als „Biggest Free/Libre Culture Event Ever“. Das könnte sogar stimmen, jedenfalls sind die oXcars mit drei Jahren schon eines der konstantesten Free-Culture-Events und mit Sicherheit das lauteste weltweit.

„oXcars – die etwas andere Gala“ weiterlesen

SGAE setzt EXGAE juristisches Ultimatum

Das spanische Pendant zur GEMA, die „Sociedad General de Autores y Editores“ (kurz SGAE) hat ihre Anwaltskanzlei Lehmann & Cabaleiro ein Schreiben an die Initiative EXGAE schicken lassen, in dem die EXGAE offenbar aufgefordert wird, sich binnen 7 Tagen aufzulösen. Anderenfalls werde man ohne weitere Vorwarnung wettbewerbsrechtlich und wegen Verletzung der Markenrechte der SGAE gegen die EXGAE vorgehen und auf Schadensersatz klagen.

Leider ist noch keine englische Übersetzung des Schreibens erstellt. Falls also jemand des Rechts-Spanischen so mächtig ist, es zu übersetzen, dann wäre das hilfreich.

„SGAE setzt EXGAE juristisches Ultimatum“ weiterlesen