Gewinner des Free!Music!Contest 2011 gekürt

Etwas gedauert hat’s, aber jetzt stehen die Gewinner des diesjährigen CC-Musikwettbewerbs des Musikpiraten e.V. fest. Darunter sind einige Newcomer, musikalisch auch reine acoustics wie „Melodies in my Head“ von Laura Dee, aber auch alte Bekannte wie Shearer und Professor Kliq. Auf der Website des Wettbewerbs können alle 19 Gewinnertitel auch direkt gestreamt angehört werden. Deren Reihenfolge in der Liste ist übrigens Zufall.

Abstimmen und Sampler beim Free Music Contest 2010

Die Musikpiraten haben dieses Jahr zum zweiten mal ihren „Free! Music! Contest“ veranstaltet, diesmal mit starkem internationalen Einschlag und 130 Künstlern insgesamt. Aus der PM:

Diese enorme Steigerung der Teilnahmezahlen wurde nur durch die Unterstützung vieler Blogger, Online-Magazine, freier Radios und Internetradios möglich, die über den Contest berichtet haben. Insbesondere ist hierbei auch Cory Doctorow zu erwähnen, der als Schirmherr des Contests fungiert.

Der Contest soll vor allem auch die Bekanntheit von CC-lizenzierter Musik und den dahinter stehenden Bands und Künstlern fördern. Wie es sich gehört, gibt es auch dieses Jahr einen Sampler mit den am besten angekommenen Titeln, die die Jury aus über 10 Stunden Musik zusammengestellt hat: „Freeloaded“ besteht aus 2 CDs mit insgesamt 36 Titeln und ist natürlich frei zum Download verfügbar. Hier gibt es die Playlist, Links zu den Bands und die Download-Links zum Sampler selbst (auch OGG und als .torrent). Die CDs werden auch physisch ausgeliefert werden und können jetzt schon vorbestellt werden.

Die ersten Preise gingen an die Bands Reboot, Sanchez Band (beide aus Spanien) und Tetania (Weißrussland). Bis zum 30.9. kann die Netzgemeinde nun abstimmen, welche weiteren Bands die restlichen Preis-T-Shirts bekommen sollen. Am 2.10. findet dann die Party zum Contest in Wiesbaden statt.