Die freie Parapsychologie

Hörspiel-Cover
Hörspiel-Cover, CC BY 3.0 unported
Moe-Hackett-Team 2010

Der hauptsächliche Sinn von CC-Lizenzen liegt bekanntlich darin, eine Art von Kreativität möglich zu machen, die sonst allzu oft durch rigides „alle Rechte vorbehalten“ verhindert wird. CC spielt also vor allem dann eine Rolle, wenn die Kreativität mehrerer Personen zusammenkommen soll. Ein schönes Beispiel, dass und wie das auch wirklich funktioniert, ist das kollaborativ entstandene Horror-Hörspiel „Moe Hackett und das Gemälde des Schreckens„, das am 31.10. im Saarland Premiere feierte. „Die freie Parapsychologie“ weiterlesen