#cc10: Dokumentation zu CC10 Berlin

[Crosspost des Artikels von Andrea Jonjic @ netzpolitik.org]

Am Samstag hatten Creative Commons ihren 10. Geburtstag und weltweit wurde gefeiert. Auch wir veranstalteten unterstützt von Zeit Online und der Wikimedia Deutschland eine Geburtstagsparty im @hausungarn in Berlin und stellten dafür ein umfangreiches Programm auf die Beine.

Die Vorträge wurden alle aufgezeichnet, hier sind Teil 1 und Teil 2 – wer jedoch nur zu bestimmten Themen springen will, lese sich unten die Kurzbeschreibungen durch mit Positionsverlinkung im Video.

„#cc10: Dokumentation zu CC10 Berlin“ weiterlesen

Sterne, Raumschiffe und mehr (auf DLR-Bildern) jetzt unter CC-Lizenzen

Wie Marco Trovatello vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und Mathias Schindler von Wikimedia Deutschland berichten, wird Bildmaterial des DLR jetzt standardmäßig unter einer der 6 CC-Lizenzen online verfügbar gemacht (jedenfalls soweit das DLR alleine die Rechte daran besitzt). „Sterne, Raumschiffe und mehr (auf DLR-Bildern) jetzt unter CC-Lizenzen“ weiterlesen

Videos der all2gethernow sind online

Nachdem mehr als zwei Monate ins Land gegangen sind, haben es die Videos der all2gethernow in aufbereiteter Form ins Netz geschafft. Bei Vimeo findet man nun also fast alle Sessions des großen „Zählraums“ sowie Interviews und Statements einzelner Teilnehmer. Außerdem ist auch das Abschlusskonzert von Amanda Palmer dabei.

Eine der am stärksten frequentierten Sessions war „Werte 2.0 – Netzkultur vs Geistiges Eigentum“, die eine Brücke zwischen der c/o pop und der all2gethernow sein sollte:

a2n #camp: Werte 2.0 – Netzkultur vs. Geistiges Eigentum – Part 1 of 2 from all2gethernow on Vimeo.

Deutsche Synchro für CC-Clips? Mitmachen!

Es gibt inzwischen einige Videoclips über Creative Commons, Science Commons und die Kultur des Teilens. Sie erklären auf unterschiedliche Weise aber ziemlich virtuos, was CC ist und macht und wie freie Lizenzen generell so funktionieren. Einziges Problem: Es gibt sie in der Regel nur auf Englisch. Für drei der Videos gibt es bei dotSUB dank Unterstützung aus der Community immerhin schonmal deutsche Untertitel, aber z.B. noch nicht für das oben zu sehende Video „Media that Matters“ zur CC Case Study.

Höchste Zeit also für weitere Untertitel – oder besser noch – Synchronisierungen ins Deutsche! Da wir von CC-DE uns mit Videosynchronisierung nicht so sonderlich gut auskennen, brauchen wir Hilfe. Es wäre schön, wenn sich einige Technikkundige zum Mithelfen finden würden. Zugriff auf die Skripte und Rohdaten der meisten Videos gibt es über das CC-Wiki.

Der Elektrische Reporter beim ZDF

Der erfolgreiche Video-Podcast „Elektrischer Reporter“ von Mario Sixtus wird zukünftig im ZDF ausgestrahlt. Regelmässig sollen die neuen Folgen im ZDF-Infokanal gesendet werden, dazu liegen sie immer Freitags in der ZDF-Mediathek und auch in anderen ZDF-Sendungen sollen die Folgen zu sehen sein. Besonders freut uns die Verwendung der „Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland“ – Lizenz (CC-BY-NC-SA). Diese erlaubt das Remixen zu nicht-kommerziellen Zwecken. Damit verwendet das ZDF als zweiter öffentlich-rechtlicher Sender in Deutschland nach dem NDR Creative Commons Lizenzen. Wir freuen uns und hoffen auf mehr.